Titelaufnahme

Titel
Balanced Change : Analyse eines Veränderungsprozesses im Spannungsfeld zwischen Hierarchie und Netzwerk / DI Alfred Steinwender
Weitere Titel
Balanced Change - an analysis of a change management process between hierarchy and network organisations
VerfasserSteinwender, Alfred
Begutachter / BegutachterinScala, Klaus ; Simsa, Ruth
ErschienenKlagenfurt, Juni/2016
UmfangX Blätter, 409 Seiten : Diagramme
HochschulschriftAlpen Adria Universität Klagenfurt, Dissertation, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Organisationsentwicklung / Change Management / Raiffeisen / Raiffeisen Informatik / Netzwerke
URNurn:nbn:at:at-ubk:1-23139 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Balanced Change [7.32 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Dissertation "Balance Change" ist eine Analyse eines VerÃ$nderungsprozesses im Spannungsfeld zwischen Hierarchie und Netzwerk. Die angewendete Methode dieser Forschungsarbeit beruht auf der Einzelfallstudie. Das Betrachtungsobjekt der Einzelfallstudie ist das grÃÃte Ãsterreichische Rechenzentrum, die Raiffeisen Informatik GmbH. Der VerÃ$nderungsprozess der dieser Forschungsarbeit zugrunde liegt, fand im Zeitraum 2013-15 statt und war eine Folge der zunehmend schwierigeren wirtschaftlichen Herausforderungen und komplexeren technologischen Entwicklungen. Die Analyse der jeweiligen Machtquellen in Hierarchie und Netzwerken wird detailliert beschrieben um die Wirkungen der Interventionen beurteilen zu kÃnnen. Der Innovationsgehalt der Forschungsarbeit widmet sich dem Thema, wie ein Unternehmen, eingebettet in einem genossenschaftlichen Unternehmensnetzwerkverbund, den Herausforderungen einer permanenten VerÃ$nderung gerecht wird und wie sich Hierarchie und Netzwerke dabei verhalten, um die erforderliche Kongruenz im VerÃ$nderungsprozess zwischen beiden Systemen zu erzielen. Hypothesen und Fragestellungen u.a. zu folgenden Themen werden in der Forschungsarbeit behandelt: Konflikt zwischen der Rolle EigentÃmer vs. Kunde als Potenzial im Change / Das Spannungsfeld zwischen Hierarchie und Netzwerk / Kommunikation im VerÃ$nderungsprozess in Hierarchie und Netzwerken / Rolle des Change-Teams im VerÃ$nderungsprozess / Rolle der Organisationsberater im Balanced Change / Wechselwirkung der Kommunikation in unterschiedlichen Hierarchien / Beitrag der Organisationsentwicklung im VerÃ$nderungsprozess. Der Lernprozess schlieÃt mit einer ausfÃhrlichen Analyse auf Basis von narrativen Interviews. Dabei werden einerseits die Sichtweisen des Change-Teams, des Auftraggebers aber auch die Erkenntnisse Ãber das Erlebte von unterschiedlichen Akteuren im System berÃcksichtigt. Zudem bezieht der Lernprozess auch Erkenntnisse eines Ã$hnlich gelagerten Projektes mit ein, indem ein Projekt im Raiffeisen Sektor, welches zeitgleich einen strukturellen Wandel umsetzte, analysiert wird. Durch diesen Vergleich wird die Frage diskutiert, ob die Ergebnisse in einem Ã$hnlichen Umfeld Ã$hnliche Wirkungen erzeugen oder ob dies nur fÃr das betrachtete Objekt spezifisch sei.

Zusammenfassung (Englisch)

No abstract available

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 27 mal heruntergeladen.