Bibliographic Metadata

Title
Lebensratgeber - pädagogisch wertvoll oder Agenten des Neoliberalismus? / MMag. Andreas Koreimann
Additional Titles
Life guides - educational or agents of neoliberalism?
AuthorKoreimann, Andreas
CensorAdam, Erik ; Grimm, Gerald
PublishedKlagenfurt, November 2015
Description258 Seiten : Illustrationen
Institutional NoteAlpen Adria Universität Klagenfurt, Dissertation, 2015
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Bibl. ReferenceOeBB
Document typeDissertation (PhD)
Keywords (DE)Lebensratgeber
Keywords (EN)life guides
Keywords (GND)Ratgeber / Rezeptionsforschung / Lebenslanges Lernen / Motivation / Lebensqualität
URNurn:nbn:at:at-ubk:1-21376 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Lebensratgeber - pädagogisch wertvoll oder Agenten des Neoliberalismus? [13.93 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

"Im Vergleich zu vormodernen Gesellschaften erÃffnen sich den Individuen bisher ungeahnte GestaltungspielrÃ$ume: FlexibilitÃ$t, lebenslanges Lernen und Selbstbestimmung gelten als die SchlÃsselkompetenzen des spÃ$tmodernen Menschen. Das Schicksal spielt fortan keine Rolle mehr, denn: Jeder ist seines eignen GlÃckes Schmied" . Ãsterreich ist ein Land, das den Menschen viele WeiterbildungsmÃglichkeiten bzw. MÃglichkeiten zur persÃnlichen Horizonterweiterung zur VerfÃgung stellt und sie dabei gezielt unterstÃtzt. Die Vision des Autors ist es, die drei Bestseller des Jahres 2009 in der Kategorie Sachbuch zu analysieren sowie die Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede, sowohl in den verschriftlichen Buchformen als auch in der Verwendung durch die Rezipienten, darzustellen. Durch die Vergleichsstudie sollten die individuellen Weiterentwicklungen bzw. die Effekte bei der Leserschaft veranschaulicht werden. Dazu werden die empirischen Werkzeuge der qualitativen Inhaltsanalyse, der Diskursanalyse und das narrativ-episodische Interview angewendet. Die Leser der Arbeit haben somit einerseits die MÃglichkeit, einen Einblick in die unterschiedlichen Interessen dieser Literatur sowie deren wissenschaftlichen Aufarbeitung zu gewinnen und anderseits die gewonnenen Erkenntnisse zu hinterfragen. Die Studie zeigt eine MÃglichkeit, wie man das Wissen reaktivieren und im alltÃ$glichen Leben nutzen kann. Dazu greifen die Menschen nicht zuletzt zu dieser "Bildungsalternative", um bei der Suche nach GlÃck und Sinn selbst voranzuschreiten. Man muss sein Leben selbst in die Hand nehmen: "Wenn Werte und Institutionen keinen schÃtzenden Rahmen mehr darstellen wie frÃher, muss man alle zur VerfÃgung stehenden Instrumente anwenden, um sich ein sinnvolles, erfÃlltes Leben zu schaffen." Die von vielen herangezogene Variante wird in dieser Arbeit mehrfach analysiert, in den folgenden Kapiteln kritisch reflektiert und mit dem nÃtigen Wissen aus zusammenhÃ$ngenden Gebieten und den gewonnenen Erkenntnissen der Analysen komplementiert. Ungeachtet der Unterschiede zwischen individuellen LebensentwÃrfen, sieht es die Mehrzahl der Menschen kulturÃbergreifend als Ziel an, ein ausgeglichenes und erfÃlltes Leben zu fÃhren. Jedoch bedarf es gewisser spezifischer FÃ$higkeiten, die dieses Ziel aus dem alltÃ$glichen Handeln heraus mÃglich machen.

Abstract (English)

The Austrian country provides numerous training opportunities as well as possibilities for personal developments and even supports people in such sections. The author's vision is to compare and analyse firstly, the three best-selling books of the year 2009 in the literary genre factual book and secondly, their applicability and general reception. The comparative study then should depict individual developments and the effects on the books audience by using the methods of qualitative content analysis, discourse analysis and the narrative and episodic interview. Thus, the paper's audience obtains an insight into various interests of these particular guidebooks, the scientific process and eventually will be able to recapitulate personal knowledge and perceptions. This study offers opportunities to reactivate existing knowledge and relocate it in one's daily life. In the attempt to achieve such aims as finding happiness and meaning in life, individuals tend to seek help in alternative education. In fact, one has to determine his or her own destiny: If values and institutions no longer offer security, one will have to find other methods to live a happy and fulfilled life. Lifestyle guidebooks represent a popular alternative and therefore are analysed, however, critically reflected and then complemented by the study's outcomes. Despite all differences concerning individual life plans, the majority of all people - regardless their culture and other beliefs, view a happy and fulfilled life as the ultimate goal in life. Nevertheless, individuals need various specific abilities and tools in their daily routine in order to accomplish such aims.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 20 times.