Titelaufnahme

Titel
Strukturelle Probleme in der Erwachsenenbildung : eine Arbeit der Interventionsforschung zur Betrachtung der Arbeitssituation und des Berufskontextes von ErwachsenenbildnerInnen im Segment Sprache unter besonderer Berücksichtigung des Systems von Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache / Karin Rypar
Weitere Titel
Structural problems in adult education. A study for intervention research to analyse the labour situation and the occupational context of adult educators in the language segment with special focus on German as a foreign/second language
VerfasserRypar, Karin
Begutachter / BegutachterinKrainz, Ewald E. ; Paul-Horn, Carina
Erschienen2011
Umfang313 S. : graph. Darst.
HochschulschriftKlagenfurt, Alpen-Adria-Univ., Diss., 2011
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Interventionsforschung / Erwachsenenbildung / Deutsch als Zweitsprache / Arbeitsbedingungen / TrainerInnen / atypische Beschäftigung / Interessensvertretung / Interdisziplinär / Systemlogik
Schlagwörter (EN)intervention research / adult education / german as a second language / labour situation / educators / freelancer / lobby / interdisciplinary / structural problems / inner logic of system
Schlagwörter (GND)Österreich / Erwachsenenbildung / Deutsch / Fremdsprache / Sprachlehrer / Arbeitsbedingungen
URNurn:nbn:at:at-ubk:1-19506 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Strukturelle Probleme in der Erwachsenenbildung [2.79 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschÃ$ftigt sich mit der ArbeitsrealitÃ$t von SprachtrainerInnen, dem entsprechenden System und mit strukturellen Schwierigkeiten, die mit der AusfÃhrung der beruflichen TÃ$tigkeit und dem Erleben dessen verbunden sind. In dieser Arbeit werden Ergebnisse empirischer Untersuchungen prÃ$sentiert und mit Modellen aus der Literatur, die gewissermaÃen eine Hintergrundfole zur Einordnung der empirischen Ergebnisse liefern sollen, verknÃpft.

Als zentrales Forschungsergebnis ist zu nennen, dass die Arbeitsbedingungen der in dem Feld tÃ$tigen TrainerInnen im Kontext struktureller Gegebenheiten und verschiedener Interessenslagen in der Erwachsenenbildung gesehen werden kÃnnen. Die Landschaft der Erwachsenenbildung ist zersplittert und das System weder allein Ãber vertikale, noch Ãber horizontale Ebenen darstellbar.

Die in den Mittelpunkt der Forschung gerÃckte Gruppe der TrainerInnen des untersuchten Systems verfÃgt nicht Ãber eine entsprechende Lobby oder eine eigene Organisation um ihre Interessen im Feld entsprechend vertreten zu kÃnnen.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper deals with the actual work reality of language instructors, the respective educational system, the structural problems and the experience connected to these occupational activities.

In this paper results of empirical analysis are presented and linked to theoretical models, which constitute a framework for the empirical results. The working conditions of language educators need to be considered in the context of structural conditions and various specific interests of adult education.

The wide field of adult education is fragmented and the system can not be depicted - neither by vertical nor horizontal levels. Adult educators, who constitute the focus group of this study, do not have a lobby or an organisation, which represents their interests within the system.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 24 mal heruntergeladen.