Titelaufnahme

Titel
InPowerMind : kompensatorische Erwachsenenbildung zur Förderung von Sebstbestimung und Selbsthilfekompetenz / Katrin Prüller
Weitere Titel
InPowerMind -
VerfasserPrüller, Katrin
Begutachter / BegutachterinGruber, Elke ; Sting, Stephan
Erschienen2014
Umfang204 Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftKlagenfurt, Alpen-Adria-Univ., Diss., 2014
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Erwachsenenbildung / Selbsthilfe / Vertrauen / Verstehen / Selbstbestimmung
Schlagwörter (GND)Erwachsenenbildung / Krise / Selbsthilfe
URNurn:nbn:at:at-ubk:1-3058 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
InPowerMind [1.13 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Frage auseinander, wie Selbsthilfekompetenz im erwachsenen Menschen entwickelt und gestÃ$rkt werden kann und welchen Beitrag die Erwachsenenbildung in diesem Prozess leisten kann. Es geht um kompensatorische Erwachsenenbildung, die unterstÃtzend eingreift, wenn grundlegende Ressourcen der Individuen fehlen, um mit herausfordernden Lebenssituationen umzugehen.

GrundsÃ$tzlich kann davon ausgegangen werden, dass der erwachsene Mensch im Zuge der Sozialisation Kompetenzen entwickelt hat, um mit herausfordernden Situationen lebensdienlich umzugehen und VerÃ$nderungen als Chance zur Weiterentwicklung zu sehen. Sind diese Kompetenzen nicht ausreichend entwickelt bzw. die Situationen zu fordernd, fÃ$llt es den Menschen schwer, hilfreiche Strategien umzusetzen. Das Interesse dieser Arbeit ist es, zu erforschen, wie Erwachsenenbildung hier kompensatorisch wirken kann.

Der empirische Teil der Arbeit nimmt die Prozesse in einer Selbsthilfegruppe in den Blick, um zu klÃ$ren, welche Mechanismen in diesem Setting die Individuen stÃ$rken und ihnen helfen, mit ihren herausfordernden Lebenssituationen konstruktiv umzugehen. Die Erkenntnisse daraus werden mit Theorien der Erwachsenenbildung rÃckgekoppelt, um aufzuzeigen, was Bildung leisten kann.

In Auseinandersetzung mit der Grounded Theory unternimmt die Forscherin in der vorliegenden Arbeit den Versuch einer Theorieentwicklung und bietet einen Beitrag zur Anregung einer vertieften Diskussion darÃber.

Zusammenfassung (Englisch)

No abstract available

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 20 mal heruntergeladen.